Tagesrückblick Dienstag 04.08.

Die Arbeit beim Umweltamt

Heute war wieder ein großer ansturm auf das Arbeitsamt was dann aber erst um 11 Uhr offnen sollte. Also musten sich unsere Mini-Regesburger bei den verschidenen Stationen arbeit suchen.

 

 

Das Umweltamt sorgt das die Natur in Mini-Regensburg immer schön

sauber bleibt. Sie heben den ganzen Müll auf damit die Natur nicht beschädigt

wird. Es ist in Miniregensburg ein guter Job.

1. Die Natur wird beschützt

2. Man kriegt Geld (Geld aus Mini-Regensburg) womit man sich

was kaufen kann z.B. Pfannkuchen.

Wir brauchen ja die Natur um zu leben. Also schützt am

besten die Natur als sie zu zerstören.

 

Mein erster Tag in Miniregensburg

Als ich endlich in Minniregensburg war hab ich mich erstmal umgeschaut.Nach einer Weile hab ich mich beim Arbeitsamt angestelt.Als ich dann vorne war hab ich den jop in der schreinerrei bekommen.Als ich da war bekam ich einen Auftrag.Ich solte für die Minnigolfbahn zwei Bretter zurecht sägen.dann war ich irgentwan fertig.Ich ging also zur Minnigolfbahn.Ich sollte auch bei den Bahnen die schrauben nachzieen,Nach ungefär einer stunde war ich fertig.Ich ging zur kasse und nahm das Geld ein.Ich war nun wieder bei der schreinerrei.Ich kündigte und bekahm einen Lohnzettel.Mit dem ging ich dann zur Bank.Für meine Arbeit bekam ich 16 Ratiesal.Ich hatte 2 stunden gearbeitet.

Es war ein schöner Tag.

Bürgermeister vorstellung

Heute um 11 war dei vorstellung der

Kanidaten für die Bürgermeisterwahl.

 

Es kanideierten:

Mariam Daher

Ramin Drezwiedi

und Aron Frischeisen

 

Die stellten vor wie sie Mini-Regensburg verbessern wollen. Beisielsweise Lohn

ehöhen Steuern senken und usw.

Erste Gewerbe eröffnet

Die ersten eigenen Geschäfte haben in Mini-Regensburg aufgemacht, wie z.B Der Süßigkeitenverkauf und der Mini-Fritz Getränkemarkt.

 

Interview mit den Mitarbeitern vom Mini Fritz Getränkemarkt:


Interwiever: Warum habt ihr euch dafür entschlossen einen Getränkemarkt zu eröffnen?


Mitarbeiter: Weil es uns Spaß macht Getränke zu verkaufen. Außerdem bekommen wir die Getränke gesponsert.

 

I: Von wem bekommt ihr sie denn gesponsert?


M: Von der Privatbrauerei Stöttner und Frizzz Getränkemarkt.


I: Kommen viele zu eurem Stand und kaufen Getränke?


M: Ja, es kommen relativ viele Leute, dafür dass wir erst mit dem Laden angefangen haben.


I: Wieviel verdient ihr mit dem Verkauf der Getränke?


M: Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Preis ist Pro Getränk 2- 4 Radieserl, plus 2 Radieserl Pfand.


I: Was für Getränke verkauft ihr?


M: Insgesamt 9 verschiedene: Fritz Kola, Fritz Limo mit zwei verschiedenenGeschmacksrichtungen, Pfirsich Eistee, Apfelsaft, Waldmeisterbrause, Himbeerbrause, ACE-Saft und Limettenbrause.

 

I: Wieviel Miete müsst ihr zahlen?


M: Täglich 40 Radieserl.


I: Danke für das Interview.


M: Immer wieder gerne.


(Der Getränkestand ist übrigens ein paar Stände neben der Bank, direkt gegenüber der Online-Redaktion :)

Vorstellung der Inklusionsagentur


Dort macht allen die Arbeit Spaß.

Sie testen  Arbeitsstellen, ob sie auch für  Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Ein Junge weiß  ganzgenau wie der Job in der Inklusionsagentur ist.

Die Aufseher und die Menschen an der Station verstehen sich gut.

 

Mini Regensburg polizei

ich patricia wezel,war heute bei der polizei und hab angeschaut was die so machen.

ich habe sehr vlesiche arbeiter getroffen so wie aleksis er arbeitet schon seit montag und nimmt seine arbeit sehr wert und es macht ihn spass er arbeitet als haupt polizist da ist wenn er alle anderen polizisten kontoroliert.

aleksis hat mir viele geschichten erzählt so wie das die bank und casion überfallen wurden sie haben ein von den skandalen gefasst der andere ist in sein glück ner davongekommen er sagt er würd sie finden dan wünschen wir ihn noch viel glück.

Interview mit den Bürgermeisterkandidaten

Ramin Derzwiedi:

1.Wie alt bist du?

-Ich bin 12

2.Wieso willst du

Bürgermeister werden?

-Ich möchte verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen

3.Was willst du als

Bürgermeister unternehmen?

-Ich will für mehr Lohn sorgen und steuerfreie Tage

einführen

4. Wie gefällt dir

mini Regensburg dieses Jahr?

-Ganz gut

5.Glaubst du, dass

das Bürgermeister sein anstrengend

werden wird?

-Ja klar

6. Wirst du in der

Öffentlichkeit für uns kämpfen?

-Ja, natürlich!

7. Wie gehst du mit

deinen Hatern um?

-Respektvoll

8. Stehst du gerne in

der Öffentlichkeit?

-Hin und wieder

9. Wieso sollten wir

dich wählen?

-Damit mini Regensburg

noch schöner wird

 

 

Mariam Dahner.

1.Wie alt bist du?

-Ich bin 11

2.Wieso willst du

Bürgermeisterin werden?

-Ich will mini Regensburg verbessern

3.Was willst du als

Bürgermeisterin unternehmen?

-Ich will mindestens einen Steuerfreien Tag einführen, die

Werbesteuer sinken und die ansteh Schlangen kürzen…allerdings kann ich das

nicht versichern

4.Wie gefällt dir mini

Regensburg dieses Jahr?

-Ich finde es dieses Jahr schön

5.Glaubst du, dass das

Bürgermeisterin sein anstrengend werden wird?

-Natürlich wird es das, aber es wird auch leichte Sachen

geben

6.Wirst du in der

Öffentlichkeit kämpfen?

-Na klar doch!

7.Wie gehst du mit

deinen Hatern um?

-Ich versuche solche Leute einfach zu ignorieren

8.Stehst du gerne in

der Öffentlichkeit?

-Ich bin immer sehr aufgeregt aber wenn man daran gewohnt

ist, ist es nicht mehr ganz so schlimm

9.Würdest du dafür

kämpfen das man mehr Lohn bekommt?

-Ich finde man bekommt ausreichend Lohn, also würde ich

darin auch nichts verändern

10.Wieso sollten wir

dich zur Bürgermeisterin wählen?

-Ich versuche einfach so viel wie möglich zu

verbessern/verschönern…

Das Kino in Mini-Regensburg

Das Kino in Mini-Regensburg


An jedem Tag läuft ein neuer Film.

Es wird dort Popcorn verkauft.

Die Kino Preise ändern sich je nach Länge des Films.

Das Kino ist in der nähe vom Architekturbüro.

Die Arbeit übernehmen zum größten teil die Kinder z.B. Kassierer.

Ein Kompliment

Einige Leute stehen auf der Bühne. Sie singen Ein Kompliment (von den Sportfreunden Stiller). Es wird von Mädchen gesungen.

Das hört sich sehr gut an.

Essens-Trinkens möglichkeiten in der Kinderstadt

Das ist ein kleiner Einblick in unsere versorgung und wenn sie mehr sehen wollen besuchen sie und doch auf  Facebook oder in unserer Stadt P.S SIE BRAUCHEN EIN ELTERNVISA ☺☺☺

Das Mini Regensburg Casino

 

Der Eintritt ins mini Regensburg Casino kostet 7 Ratiserl. Man kann pro Ratiserl 1 Chip bekommen. Der Höchstgewinn liegt bei 20 Ratiserl. Im Casino können keine Schulden gemacht werden, denn sobald du keine Chips mehr hast kannst du wenn du möchtest noch welche erkaufen, ansonsten ist das „Spiel“ für dich beendet. Doch es sollte einem klar sein: Gewinnst du nichts, hast du mindestens 8 Ratiserl verloren!

Wie viele Arbeitsplätze hat unsere Kinderstadt?

In mini Regensburg gibt es im Moment 45 Arbeiten, in der 2. Woche kommt die Goldwäscherei hinzu. Das heißt, wir haben 46 Arbeiten, in denen, nach unserer Information, nur ca. 15 Bürger arbeiten. Insgesamt gibt es circa 675 Arbeitsplätze. Mini Regensburg besuchen täglich aber mehr als 1000 Kinder. Also sind ungefähr 50% der Bürger jeden Tag Arbeitslos!!! Wäre das ein Fall für unseren Zukünftigen Bürgermeister?

Streitschlichtung statt Anzeige

Dort kann man die Ausbildung zum Streitschlichter machen.

Sie klären auch Streit meistens kommt etwas gutes heraus.

Buttons und Bändchen machen sie selber sie verkaufen sie auch.

Ein großes Lob an sie.

Gärtnerei Sonnenblume

Die Blumen sind schön!Hier gibt es gutes Material.Sehr viele Blumen! Und sie kosten 2 Ratiserl.

Viel Spaß bei der Losebude

Mitlerweile haben die loseleute wenig erfolg. Habt ihr langeweile dann hollt euch ein losezettel und gewinnt einen tollen preis, habt ihr aber keinen erfolg dann seid nicht traurig und versucht es noch mal. Der größte spaß an diesem spiel ist das gewinnen,also schnappt euch eure ratieserl und gewinnt  einen tollen preis beim LOSESTAND

Interview mit einem MItarbeiter der TV Produktion

Mitarbeiter der TV Produktion erklärten uns was sie tun sobald sie einen Auftrag erhalten haben:

1.Sie erhalten einen Auftrag zB. Von der Gärtnerei....

2.Sie gehen mit ihrem Team los und drehen die aufgegebenen Videos

3.Diese bringen sie in Form von USD Karten in die Produktion

4.Dort werden die Videos geschnitten und der Ton etc. bearbeitet

5.Das fertige Video wird an den Auftraggeber verkauft


Wenn sie keinen Auftraggeber hatten, verkaufen sie das Video ans Fernsehen.

Welche Bude ist am meisten beliebt ?

Der große Gewinner ist das Kino. Auch beliebt aber ein bisschen weniger sind die Kinderrechtagentur, die Creperie und die Schneiderei. Weniger beliebt noch aber trotzdem beliebt sind die Weberei, die Polizei, das Rathaus, die Schreinerei, das Kaufhaus, der Elterncafe und der mampfender Maulwurf.

Das Architektur Büro- viele Bau ideen

Wir waren im Architekturbüro und haben die Mitarbeiter gefragt was sie dort machen. Wir haben herausgefunden, dass sie dort ein Stadtmodel erbaut haben und kamen genau da, wo eine Brücke und ein Park angemalt wurden. Unsere Recherchen geben auch noch her, dass sie an einem großen Auftrag arbeiten. Sie arbeiten an der „Eingangshalle“ des mini Museums, denn es sollen Säulen gebaut werden die dann mit rotem Stoff umhüllt werden.Wir wünschen den Architekten noch viele Ideen.

Interview mit einem Mini-Regensburger

Wie gefälltdir Mini­-Regensburg?

Es ist cool weil man arbeiten kann und Geld verdient.


Wie alt bist du?

9 Jahre alt.


Welcher Job den du gearbeitet hast hat dir am besten gefallen?

Die Kunstwerkstadt.


Wie viel Geld hast du?

29 Ratieserl.


Sind deine Freunde auch dabei?

Ja.


Wie oft warst du in Mini­­­­­-Regensburg?

Schon 2 mal.


Hast dunschon mal was bei Lose gewonnen?

Nein. Ich war noch nie bei Lose.